Login

Interner Bereich, Filmwahl und mehr...

Willkommen

Werden Sie jetzt Mitglied!

Mitglied werden

Die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN soll in der öffentlichen Diskussion über die Medien und ihre Inhalte zu einer Stimme der Fernsehschaffenden werden und das Bewusstsein für die kreativen und künstlerischen Leistungen derjenigen, die die Fernsehprogramme gestalten, fördern und stärken.

Zweck laut Satzung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN ist die Entwicklung des deutschen Fernsehens als wesentlichen Bestandteil der deutschen Kultur sowie der deutschen Kulturwirtschaft zu fördern und deren Vielfalt zu erhalten, das Gespräch und den Austausch von Ideen und Erfahrungen zwischen den deutschen Fernsehschaffenden insbesondere auch zwischen freiberuflichen und in Sendern festangestellten anzuregen, zu stärken und zu pflegen, den Diskurs zu inhaltlichen und wirtschaftlichen Aspekten des deutschen Fernsehens zu führen.

Dazu werden öffentliche Veranstaltungen zu kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Themen im audiovisuellen Bereich organisiert, Weiterbildungsveranstaltungen für im audiovisuellen Bereich tätige Personen unter Leitung von Mitgliedern des Vereins oder externen Experten durchgeführt, und die Verleihung einer Fernsehauszeichnung, gegebenenfalls mit noch zu bestimmenden Partnern, vorbereitet und durchgeführt.

Die Akademie hat ihren Sitz in Berlin und München. Sie wird allen kreativen Fernsehschaffenden mit langjähriger Erfahrung und besonderer Leistung bei der Herstellung deutscher Fernsehwerke aus den Bereichen Fiction, Non-Fiction, Unterhaltung und Journalismus offen stehen. Zur Zeit ist der Beitragssatz € 150,- pro Jahr.

Bankverbindung:
Empfänger: Deutsche Akademie für Fernsehen e.V.
IBAN: DE09 3705 0299 0000372 343
SWIFT BIC: COKSDE33XXX

Registrierung

Anrede:
Titel:
Position: *
Vorname: *
Nachname: *
Email: *
Stadt: *
PLZ: *
Strasse: *
Hausnummer: *
Sektion:
Firma:
Telefonnummer:
Agentur:
Ich habe die Satzung und Beitragssatzung gelesen und akzeptiere diese hiermit. *

Sie erhalten eine E-Mail als Eingangsbestätigung.

Satzung

.

2019

30. Mai 2019

Presse zum Jour Fixe in München am 28.5.2019 Dokumentarfilme und das liebe Geld

Presseartikel: Dokumentarfilme und das liebe Geld Jour fixe: Dokumentarfilme und das liebe Geld /http://Berichterstattung zum Jour Fixe in München am 28.5.2019
5. Juni 2019

Jour Fixe in Berlin am 11.6.2019: Altersvorsorge? Geschenkt!

Liebe Freunde, wir laden Euch herzlich ein zum nächsten Berliner Werkstattgespräch am Dienstag, 11. Juni 2019 um 19 Uhr ins Oval, Babylon, Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin. […]
7. Juni 2019

Podiumsdiskussion DAFF am 2.07.2019: Fachkräftemangel in allen Gewerken

Und hier der Zusammenschnitt der Podiumsdiskussionzum Thema Fachkräftemangel in allen Gewerken was tun? Es diskutierten die Gäste
21. Juni 2019

Podiumsdiskussion DAfF München am 02.07.2019: Fachkräftemangel in allen Gewerken – was tun?

Eine Podiumsdiskussion, veranstaltet von der Deutschen Akademie für Fernsehen am 02.07., 13:00 – 14:30 Uhr im Rahmen des Filmfests München in der Black Box im Gasteig:Der […]
5. September 2019

Jour Fixe München am 24.09.2019: „Homosexualität im Fernsehen“

Liebe Mitglieder der DAFF, der nächste jour fixe in München widmet sich am Dienstag, 24. September 2019, ab 19:30 Uhr, in der Erkerbar, Hofbräuhaus, München, Platzl […]
20. September 2019

Ausgezeichnet: Gerhard Schmidt erhält Verdienstorden von NRW

Liebe Mitglieder! Wir sind sehr stolz, dass Gerhard Schmidt, unser Präsident der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN, mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet wurde. Gerhard Schmidt […]
24. September 2019

Die Akademie gratuliert Ihrem Mitglied Martin Blankemeyer

Bundesverdienstkreuz für Martin Blankemeyer
25. September 2019

Protokoll Jour Fixe 24.09.2019

PROTOKOLL JOUR FIXE der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN, 24. September 2019, Erkerzimmer, Hofbräuhaus, München THEMA: Homosexualität im Fernsehen TEILNEHMER: Philipp Budweg,Produzent „Lieblingsfilm“ Björn Firnrohr, Head Autor […]
4. Dezember 2019

Bericht vom Treffen bei der Pensionskasse Rundfunk

PKR Treffen Bericht