Login

Interner Bereich, Filmwahl und mehr...

Willkommen

Werden Sie jetzt Mitglied!

Mitglied werden

Die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN soll in der öffentlichen Diskussion über die Medien und ihre Inhalte zu einer Stimme der Fernsehschaffenden werden und das Bewusstsein für die kreativen und künstlerischen Leistungen derjenigen, die die Fernsehprogramme gestalten, fördern und stärken.

Zweck laut Satzung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN ist die Entwicklung des deutschen Fernsehens als wesentlichen Bestandteil der deutschen Kultur sowie der deutschen Kulturwirtschaft zu fördern und deren Vielfalt zu erhalten, das Gespräch und den Austausch von Ideen und Erfahrungen zwischen den deutschen Fernsehschaffenden insbesondere auch zwischen freiberuflichen und in Sendern festangestellten anzuregen, zu stärken und zu pflegen, den Diskurs zu inhaltlichen und wirtschaftlichen Aspekten des deutschen Fernsehens zu führen.

Dazu werden öffentliche Veranstaltungen zu kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Themen im audiovisuellen Bereich organisiert, Weiterbildungsveranstaltungen für im audiovisuellen Bereich tätige Personen unter Leitung von Mitgliedern des Vereins oder externen Experten durchgeführt, und die Verleihung einer Fernsehauszeichnung, gegebenenfalls mit noch zu bestimmenden Partnern, vorbereitet und durchgeführt.

Die Akademie hat ihren Sitz in Köln und München. Sie wird allen kreativen Fernsehschaffenden mit langjähriger Erfahrung und besonderer Leistung bei der Herstellung deutscher Fernsehwerke aus den Bereichen Fiction, Non-Fiction, Unterhaltung und Journalismus offen stehen. Zur Zeit ist der Beitragssatz € 150,- pro Jahr.

Registrierung

Anrede:
Titel:
Position: *
Vorname: *
Nachname: *
Email: *
Stadt: *
PLZ: *
Strasse: *
Hausnummer: *
Sektion:
Firma:
Telefonnummer:
Agentur:
Ich habe die Satzung und Beitragssatzung gelesen und akzeptiere diese hiermit. *

Sie erhalten eine E-Mail als Eingangsbestätigung.

Satzung

.

Ausgezeichnet: Gerhard Schmidt erhält Verdienstorden von NRW

DAFF fordert: 100 Prozent Kostenübernahme bei Drehabbruch
2. April 2020
MV der DAfF am 24.02.2020
24. Februar 2020

Ausgezeichnet: Gerhard Schmidt erhält Verdienstorden von NRW

Liebe Mitglieder!

Wir sind sehr stolz, dass Gerhard Schmidt, unser Präsident der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN, mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet wurde.

Gerhard Schmidt hat mit seiner Leidenschaft für das Fernsehen und den Film in unserer Branche bis heute ungeheuer viel bewegt. Seit über vierzig Jahren produziert er national und international erfolgreiche Filme, Reihen und Serien. Genauso lange setzt er sich für medien- und berufspolitische Belange ein. Dabei hat er wie selbstverständlich immer wieder junge Talente gefördert und unterstützt. Viele gehören heute zu den besten ihres Fachs.

Seine Klarheit und Aufrichtigkeit und vor allem sein Respekt gegenüber allen Gewerken und Kreativen unserer Branche haben ihn dabei immer ausgezeichnet. 2010 hat er den Unwillen der Branche über den Abstieg des Deutschen Fernsehpreises aufgegriffen und zusammen mit anderen Fernsehschaffenden die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN gegründet. Ziel war es, den Kreativen und eigentlichen Fernsehmacher endlich eine eigene, unabhängige Stimme zu geben. Es gibt viele Missstände und noch mehr Anfeindungen in der deutschen Fernsehlandschaft und Politik. Um dem zu begegnen und unsere Branche weiterzuentwickeln, bedarf es Aufklärung und klarer Worte. Gerhard Schmidt hat sich nie gescheut, seine Stimme zu erheben. Dafür danken wir ihm!

Nunmehr ist er Träger des Verdienstordens des Landes Nordrhein-Westfalen. Zu Recht! Die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN gratuliert dazu herzlich und wünscht ihrem Präsidenten, unserem Kollegen, Freund und Menschen Gerhard Schmidt alles Beste!

Der Vorstand