Login

Interner Bereich, Filmwahl und mehr...

Willkommen

Werden Sie jetzt Mitglied!

Mitglied werden

Die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN soll in der öffentlichen Diskussion über die Medien und ihre Inhalte zu einer Stimme der Fernsehschaffenden werden und das Bewusstsein für die kreativen und künstlerischen Leistungen derjenigen, die die Fernsehprogramme gestalten, fördern und stärken.

Zweck laut Satzung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN ist die Entwicklung des deutschen Fernsehens als wesentlichen Bestandteil der deutschen Kultur sowie der deutschen Kulturwirtschaft zu fördern und deren Vielfalt zu erhalten, das Gespräch und den Austausch von Ideen und Erfahrungen zwischen den deutschen Fernsehschaffenden insbesondere auch zwischen freiberuflichen und in Sendern festangestellten anzuregen, zu stärken und zu pflegen, den Diskurs zu inhaltlichen und wirtschaftlichen Aspekten des deutschen Fernsehens zu führen.

Dazu werden öffentliche Veranstaltungen zu kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Themen im audiovisuellen Bereich organisiert, Weiterbildungsveranstaltungen für im audiovisuellen Bereich tätige Personen unter Leitung von Mitgliedern des Vereins oder externen Experten durchgeführt, und die Verleihung einer Fernsehauszeichnung, gegebenenfalls mit noch zu bestimmenden Partnern, vorbereitet und durchgeführt.

Die Akademie hat ihren Sitz in Köln und München. Sie wird allen kreativen Fernsehschaffenden mit langjähriger Erfahrung und besonderer Leistung bei der Herstellung deutscher Fernsehwerke aus den Bereichen Fiction, Non-Fiction, Unterhaltung und Journalismus offen stehen.

Registrierung

Anrede:
Titel:
Position: *
Vorname: *
Nachname: *
Email: *
Stadt: *
PLZ: *
Strasse: *
Hausnummer: *
Sektion:
Firma:
Telefonnummer:
Agentur:
Ich habe die Satzung und Beitragssatzung gelesen und aktzeptiere diese hiermit. *

Sie erhalten eine E-Mail als Eingangsbestätigung.

Satzung

Auszeichnung

Auszeichnungen

Fernsehpreis der Akademie

Preis

Verleihung

Die Verleihung der Auszeichnung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN findet  dieses Jahr zum achten Mal statt. Im Unterschied zu anderen Fernsehpreisen gibt es bei der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN keine Jury. Alle Mitglieder der AKADEMIE haben das Recht der Entscheidung.

Zum achten Mal vergibt die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN (DAfF) am 21. November 2020, dieses Mal im virtuellen Raum, den unabhängigen Branchenpreis für herausragende Einzelleistungen im deutschen Fernsehen.
Insgesamt 100 prominente, aber auch bisher unbekannte Film- und Fernsehschaffende aus ganz Deutschland, sind Anwärterinnen und Anwärter für die diesjährigen Auszeichnungen der DAfF.
Gemeinsam stimmen die rund 800 Mitglieder der Akademie, kreative Film- und Fernsehschaffende aller Gewerke, über die insgesamt 21 Gewinner ab.

Die Auszeichnung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN ist eine gemeinschaftlich von allen Akademie-Mitgliedern gewählte Anerkennung herausragender und ungewöhnlicher Leistungen. In vielen Gewerke, die zum Gelingen von Fernsehproduktionen unverzichtbar sind, ist sie ist die einzig relevante Würdigung ihres Schaffens.

Ohne Ansehen von Prominenz und Proporz ehrt die Akademie persönliche, herausragende, kreative Leistungen in deutschen Fernseh- und Streamingproduktionen. Voraussetzung für eine Nominierung ist eine Erstausstrahlung/Erstveröffentlichung in den letzten zwölf Monaten – im deutschen TV, auf einer Streamingplattform oder im Internet. Dies gilt für alle fiktionalen und non-fiktionalen Produktionen, Beiträge, Reportagen, die zu einer fernsehmäßigen Auswertung geeignet sind.

Überblick

AKTUELLE FILMWAHL

Mitglied werden