Login

Interner Bereich, Filmwahl und mehr...

Willkommen

Werden Sie jetzt Mitglied!

Mitglied werden

Die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN soll in der öffentlichen Diskussion über die Medien und ihre Inhalte zu einer Stimme der Fernsehschaffenden werden und das Bewusstsein für die kreativen und künstlerischen Leistungen derjenigen, die die Fernsehprogramme gestalten, fördern und stärken.

Zweck laut Satzung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN ist die Entwicklung des deutschen Fernsehens als wesentlichen Bestandteil der deutschen Kultur sowie der deutschen Kulturwirtschaft zu fördern und deren Vielfalt zu erhalten, das Gespräch und den Austausch von Ideen und Erfahrungen zwischen den deutschen Fernsehschaffenden insbesondere auch zwischen freiberuflichen und in Sendern festangestellten anzuregen, zu stärken und zu pflegen, den Diskurs zu inhaltlichen und wirtschaftlichen Aspekten des deutschen Fernsehens zu führen.

Dazu werden öffentliche Veranstaltungen zu kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Themen im audiovisuellen Bereich organisiert, Weiterbildungsveranstaltungen für im audiovisuellen Bereich tätige Personen unter Leitung von Mitgliedern des Vereins oder externen Experten durchgeführt, und die Verleihung einer Fernsehauszeichnung, gegebenenfalls mit noch zu bestimmenden Partnern, vorbereitet und durchgeführt.

Die Akademie hat ihren Sitz in Berlin und München. Sie wird allen kreativen Fernsehschaffenden mit langjähriger Erfahrung und besonderer Leistung bei der Herstellung deutscher Fernsehwerke aus den Bereichen Fiction, Non-Fiction, Unterhaltung und Journalismus offen stehen. Zur Zeit ist der Beitragssatz € 150,- pro Jahr.
Ab 2024 ist der normale Beitragssatz € 180, in Ausnahmefällen ist er reduziert.

Bitte beachten Sie unsere angepassten Mitgliedsbeiträge ab Januar 2024.

Diese entnehmen Sie der aktualisierten Beitragssatzung unter https://daff.tv/wp-content/uploads/2023/09/Beitragsanpassung_Anlage3_MVDAfF_2023_final.pdf

Bankverbindung:
Empfänger: Deutsche Akademie für Fernsehen e.V.
IBAN: DE09 3705 0299 0000372 343
SWIFT BIC: COKSDE33XXX

Registrierung

Anrede:
Titel:
Position: *
Vorname: *
Nachname: *
Email: *
Stadt: *
PLZ: *
Strasse: *
Hausnummer: *
Sektion:
Firma:
Telefonnummer:
Agentur:
Ich habe die Satzung und Beitragssatzung gelesen und akzeptiere diese hiermit. *

Sie erhalten eine E-Mail als Eingangsbestätigung.

Satzung

.

Steve Tromsdorf

22. September 2023

Maren Kroymann wird mit Ehrenauszeichnung der DAfF gewürdigt

DAfFNE-Verleihung 2023: Maren Kroymann wird mit der Ehrenauszeichnung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN gewürdigt Berlin, 22. September 2023
22. Mai 2023

Nachruf: Leopold „Leo“ Plank

Die Sektion Stunt der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN trauert um ihren Kollegen und Freund, den Stunt Coordinator, Precision- und Cam Car Driver Leopold „Leo“ Plank. Mit nur 57 Jahren kam er am 18. Mai 2023 während Drehvorbereitungen bei einem Unfall ums Leben. Die Branche verliert einen sehr erfahrenen wie geschätzten Kollegen. Leo Plank hat sehr engagiert junge Filmemacherinnen und Filmemacher unterstützt. Wir sprechen seiner Familie unser tiefes Beileid aus.
29. Juni 2023

Panelaufzeichnung: So machst du Karriere beim Film Panel

Welche Wege gibt es in die Filmbranche? Welche Berufe und Arbeitsbereiche gibt es eigentlich? Wie sehen Karrierewege aus? Mit Qualifikationen im handwerklichen, kaufmännischen, künstlerischen oder technischen Bereich kannst Du in die Branche „quer einsteigen“ und Dich spezialisieren.
13. Juni 2023

AUFZEICHNUNG: Angriffe auf die Kultur von rechts – Vernetzung, Wachsamkeit, Solidarität

Angriffe auf die Kultur von rechts – Vernetzung, Wachsamkeit, Solidarität Aufzeichnung des Podiums-Gesprächs vom 26.06.2023 im Theatersaal des Amerikahauses im Rahmen des Filmfest München.
20. Juni 2023

ABGESAGT – DAfF Café: PKR & KSK stellen Modelle der Alterssicherung vor

Das DAfF Café wird kurzfristig wegen Krankheit abgesagt und wird nachgeholt. Weitere Informationen folgen. Am Mittwoch, 28.06.2023 um 19:00 Uhr stellen Iris Gebing und Brigitte Schröder […]
31. Mai 2023

DAfF Café zum Thema Altersdiskriminierung am Dienstag, 06.06.2023 um 19:00 Uhr

In dieser Ausgabe unserer beliebten DAfF Cafés wollen wir uns dem Thema Alter innerhalb der Branche mit all seinen Facetten - vor und hinter der Kamera, im Entstehungs- wie Entwicklungsprozess eines Werkes - widmen. Wieso finden ältere Kolleginnen und Kollegen keine Projekte mehr, weshalb wird ein so großer Teil der Gesellschaft in den erzählten Geschichten nicht oder nicht hinreichend abgebildet.
12. Juni 2023

Kurs zur 1. Aufnahmeleitung geht in die 2. Runde

Der 2. Durchgang vom Weiterbildungskurs “Aufnahmeleiter*in Film/TV – in Kooperation mit dem iSFF“ findet vom 31. Juli bis 22. September 2023 statt. Anmeldungen sind bis zum 30. Juni 2023 möglich
26. Mai 2023

DAfF unterzeichnet offenen Brief der INITIATIVE FAIR FILM an Frau Staatsministerin Claudia Roth

Die durch zahlreiche Presseberichte in die Öffentlichkeit geratenen Missstände bei der Produktion “Manta Manta - Zwoter Teil” werfen ein Schlaglicht auf unsere Branche. Aus eigener Erfahrung können wir bestätigen, dass dies kein Einzelfall ist. Die Fallzahlen der Themis, aber auch die Umfrage von “Vielfalt im Film” belegen, die Strukturen in der Film- und Fernsehbranche fördern systemischen Machtmissbrauch. Zeitdruck, zu lange Arbeitszeiten sowie mangelnde finanzielle Mittel bei vielen Produktionen führen oft zu einer physischen und psychischen Überlastung der Filmschaffenden. Daher müssen wir Strukturen schaffen, die den dringend nötigen Kulturwandel in der Filmbranche ermöglichen.
23. Mai 2023

Keen to be green am 07. Juni – mit BKM, FFA, AK Green Shooting und Focus Germany

Keen to be green“, die Veranstaltungsreihe der German Film Commissions, geht in die nächste Runde - am 7. Juni mit BKM, Arbeitskreis „Green Shooting“, FFA und Focus Germany – zum Thema der bundesweiten ökologischen Standards für audiovisuelle Produktionen. Wie sehen sie im Detail aus, was bedeuten die Standards konkret für die Förderung und Durchführung von Produktionen in Deutschland, und wie gestalten sich Antrags-, Berichts- und Prüfwesen?