Login

Interner Bereich, Filmwahl und mehr...

Willkommen

Werden Sie jetzt Mitglied!

Mitglied werden

Die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN soll in der öffentlichen Diskussion über die Medien und ihre Inhalte zu einer Stimme der Fernsehschaffenden werden und das Bewusstsein für die kreativen und künstlerischen Leistungen derjenigen, die die Fernsehprogramme gestalten, fördern und stärken.

Zweck laut Satzung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN ist die Entwicklung des deutschen Fernsehens als wesentlichen Bestandteil der deutschen Kultur sowie der deutschen Kulturwirtschaft zu fördern und deren Vielfalt zu erhalten, das Gespräch und den Austausch von Ideen und Erfahrungen zwischen den deutschen Fernsehschaffenden insbesondere auch zwischen freiberuflichen und in Sendern festangestellten anzuregen, zu stärken und zu pflegen, den Diskurs zu inhaltlichen und wirtschaftlichen Aspekten des deutschen Fernsehens zu führen.

Dazu werden öffentliche Veranstaltungen zu kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Themen im audiovisuellen Bereich organisiert, Weiterbildungsveranstaltungen für im audiovisuellen Bereich tätige Personen unter Leitung von Mitgliedern des Vereins oder externen Experten durchgeführt, und die Verleihung einer Fernsehauszeichnung, gegebenenfalls mit noch zu bestimmenden Partnern, vorbereitet und durchgeführt.

Die Akademie hat ihren Sitz in Berlin und München. Sie wird allen kreativen Fernsehschaffenden mit langjähriger Erfahrung und besonderer Leistung bei der Herstellung deutscher Fernsehwerke aus den Bereichen Fiction, Non-Fiction, Unterhaltung und Journalismus offen stehen. Zur Zeit ist der Beitragssatz € 150,- pro Jahr.

Bankverbindung:
Empfänger: Deutsche Akademie für Fernsehen e.V.
IBAN: DE09 3705 0299 0000372 343
SWIFT BIC: COKSDE33XXX

Registrierung

Anrede:
Titel:
Position: *
Vorname: *
Nachname: *
Email: *
Stadt: *
PLZ: *
Strasse: *
Hausnummer: *
Sektion:
Firma:
Telefonnummer:
Agentur:
Ich habe die Satzung und Beitragssatzung gelesen und akzeptiere diese hiermit. *

Sie erhalten eine E-Mail als Eingangsbestätigung.

Satzung

.

Podiumsdiskussion: Nachhaltigkeit im Fernsehen am 20.11.2020

Ehrenpreis für Gerhard Schmidt
21. November 2020
Keen to be green – Online Netzwerkveranstaltung 14.12. bis 21.12.2020
2. Dezember 2020

Podiumsdiskussion: Nachhaltigkeit im Fernsehen am 20.11.2020

Es diskutieren:

  • Schauspieler und Dokumentarfilmer Hannes Jaenicke, der sich seit vielen Jahren für die Umwelt engagiert
  • Geschäftsführer der Medienförderung Baden-Württemberg Carl Bergengruen, einer der Vorreiter der „Green Shooting“ Bewegung in Deutschland und Initiator der Initiative 100 Grüne Produktionen
  • Fabian Klaus, Green Productionmanager SKY, Medienunternehmen mit eigenen grünen Drehstandards – und Initiative „Sky Zero“
  • Korina Gutsche, Green Consultant BLUECHILDFILM Agentur, Innovatorin zur Implementierung von Umweltschutz und Nachhaltigkeit in der Medien- und Kreativbranche, Umwelttechnik, Produktionsleiterin Film/TV, Beraterin sowie Referentin für ökologische Nachhaltigkeit
  • Christiane Dopp, Grüner Filmpass, Filmförderung Hamburg SH und als Vertreterin der German Film Commissions mit der bundesweiten Schulungsreihe „Keen to be Green“
  • Michael Becker, Herstellungsleiter SWR, Vertreter der ARD-Nachhaltigkeitsinitiative
    und der ARD Arbeitsgruppe Nachhaltige Medienproduktion

Moderation: Prof. Dr. Anabel Ternès von Hattburg, Leiterin des Instituts für Nachhaltigkeitsmanagement