Login

Interner Bereich, Filmwahl und mehr...

Willkommen

Werden Sie jetzt Mitglied!

Mitglied werden

Die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN soll in der öffentlichen Diskussion über die Medien und ihre Inhalte zu einer Stimme der Fernsehschaffenden werden und das Bewusstsein für die kreativen und künstlerischen Leistungen derjenigen, die die Fernsehprogramme gestalten, fördern und stärken.

Zweck laut Satzung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN ist die Entwicklung des deutschen Fernsehens als wesentlichen Bestandteil der deutschen Kultur sowie der deutschen Kulturwirtschaft zu fördern und deren Vielfalt zu erhalten, das Gespräch und den Austausch von Ideen und Erfahrungen zwischen den deutschen Fernsehschaffenden insbesondere auch zwischen freiberuflichen und in Sendern festangestellten anzuregen, zu stärken und zu pflegen, den Diskurs zu inhaltlichen und wirtschaftlichen Aspekten des deutschen Fernsehens zu führen.

Dazu werden öffentliche Veranstaltungen zu kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Themen im audiovisuellen Bereich organisiert, Weiterbildungsveranstaltungen für im audiovisuellen Bereich tätige Personen unter Leitung von Mitgliedern des Vereins oder externen Experten durchgeführt, und die Verleihung einer Fernsehauszeichnung, gegebenenfalls mit noch zu bestimmenden Partnern, vorbereitet und durchgeführt.

Die Akademie hat ihren Sitz in Köln und München. Sie wird allen kreativen Fernsehschaffenden mit langjähriger Erfahrung und besonderer Leistung bei der Herstellung deutscher Fernsehwerke aus den Bereichen Fiction, Non-Fiction, Unterhaltung und Journalismus offen stehen. Zur Zeit ist der Beitragssatz € 150,- pro Jahr.

Registrierung

Anrede:
Titel:
Position: *
Vorname: *
Nachname: *
Email: *
Stadt: *
PLZ: *
Strasse: *
Hausnummer: *
Sektion:
Firma:
Telefonnummer:
Agentur:
Ich habe die Satzung und Beitragssatzung gelesen und akzeptiere diese hiermit. *

Sie erhalten eine E-Mail als Eingangsbestätigung.

Satzung

.

Keen to be green – Online Netzwerkveranstaltung 14.12. bis 21.12.2020

Podiumsdiskussion: Nachhaltigkeit im Fernsehen am 20.11.2020
20. November 2020
Grundlagenseminar: Klimaschutz ist drehrelevant am 19.11
19. November 2020

Keen to be green – Online Netzwerkveranstaltung 14.12. bis 21.12.2020

EINLADUNG zur Online-Netzwerkveranstaltung
 

Nach dem großen Erfolg des Nachhaltigkeitskongresses im Rahmen der Tage der Akademie 2020 ist die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN nun auch Partner der „Keen to be Green“-Reihe und lädt alle Mitglieder und Interessierte ein.

Die bundesweite Nachhaltigkeitsinitiative der German Film Commissions „Keen to be green – #Take2“ startet im Dezember in eine neue Runde! Bei der Online-Netzwerkveranstaltung stehen aktuelle Entwicklungen, Erfahrungsaustausch sowie Best Practice Beispiele aus den jeweiligen Gewerken im Vordergrund. Moderiert werden die Veranstaltungen von Green Filming & TV Experte Philip Gassmann, der sich Gäste zu diversen Themen aus Film- & TV-Produktionen, von Herstellern & Dienstleitern eingeladen hat. Die Teilnahme ist kostenfrei.
 
Termine im Überblick:
Montag, 14.12, 18:00 – 20:00 Uhr „Keen to be green – Szenenbild“
Die Anmeldung erfolgt hier

Mittwoch, 16.12, 18:00 – 20:00 Uhr „Keen to be green – Kostümbild“
Die Anmeldung erfolgt hier

Donnerstag, 17.12, 18:00 – 20:00 Uhr „Keen to be green – Produktion“
Die Anmeldung erfolgt hier

Montag, 21.12, 18:00 – 20 :00 Uhr „Keen to be green – Licht & Kamera“
Die Anmeldung erfolgt hier


„Keen to be green – #Take2“ ist ein gemeinsames Projekt der German Film Commissions mit dem Verband der Berufsgruppen Szenenbild & Kostüm e.V., dem Bundesverband Produktion Film und Fernsehen e.V., dem Bundesverband Kinematografie, dem Bundesverband Herstellungs- & Produktionsleitung sowie dem Bundesverband Beleuchtung und Bühne e.V.. Die Veranstaltungen werden unterstützt von der Deutschen Filmakademie, der Produzentenallianz, dem Produzentenverband e.V., den Werbefilmproduzenten und der Deutschen Akademie für Fernsehen.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder der Deutschen Akademie für Fernsehen e.V. und an Interessierte.

Leiten Sie diese Einladung deshalb gerne weiter.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.
 
Organisation
Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
Rückfragen bitte an: location@medienboard.de