Masterclass: Spides

Masterclass: Spides

von links: Stephan Ottenbruch, Clemens Messow, Alexander Kiening, Daniel von Braun, Rainer Matsutani, Susanne Wuest
Spides Monster-Entwurf

Hier geht zum Link der Aufzeichnung:

 

Auch diese Woche gibt es eine MASTERCLASS:

SPiDES

– Genreproduktionen in Deutschland – ist das möglich? –
live am Donnerstag, 14.05.2020 um 17:00 Uhr

ZUSAGEN bitte  über diesen Link

SPiDES ist SciFi made in Germany. Nun ist Deutschland bekanntermaßen nicht gerade berühmt für seine zahlreichen SciFi-(Serien)Produktionen und den meisten fällt vermutlich neben Raumpatrouille Orion wenig ein. Schön, wenn es aber dennoch Leute in der Branche gibt, die mit diesem Genre experimentieren und etwas wagen. So die Macher von SPiDES, die den Schauplatz ihrer Serie in Berlin ansiedeln und mit einem hochkarätigen Cast besetzen.
Aber wie stellt man eine Genreproduktion auf die Beine, ist es schwer, Förderer dafür zu finden und haben wir überhaupt das nötige Know How? Und schaut überhaupt jemand in Deutschland SciFi aus Deutschland? Diese und weitere spannende Fragen beantworten unsere Gäste bei unserer kommenden Masterclass am
Donnerstag, 14.05.2020 von 17:00 Uhr bis ca 18:00 Uhr.

Zugesagt haben
Susanne Wuest – Schauspielerin, Rolle Doctor Bridget Herter
Rainer Matsutani – Regie und Drehbuch
Clemens Messow – Kamera
Daniel von Braun – VFX & Creature Design
Alexander Kiening – Produzent und Moderator

Eine düstere Verschwörung lässt in SPiDES die Grenzen zwischen Gut und Böse langsam verschwimmen. Schauplatz des ersten SYFY Originals, das in Deutschland produziert wurde, ist Berlin. Hauptdarstellerin Rosabell Laurenti Sellers („Game of Thrones“) enthüllt in der brandneuen Science-Fiction-Serie, wie Aliens die Bevölkerung unterwandern.
SPiDES folgt Nora (Rosabell Laurenti Sellers), einer jungen Frau aus Berlin, die nach Einnahme der Partydroge „Blis“ ohne Erinnerung an ihr früheres Leben aus dem Koma erwacht. Die Ermittler David Leonhart (Falk Hentschel) und Nique Navar (Florence Kasumba) gehen der Spur der geheimnisvollen Droge nach und finden eine Verbindung zu zahlreichen vermissten Teenagern. Nach und nach wird Nora bewusst, was mit ihr passiert, und sie beginnt eine unglaubliche Verschwörung aufzudecken: Aliens versuchen mit der synthetischen Droge, Menschen zu infiltrieren und deren Körper als Wirt zu benutzen. Je näher Nora der Wahrheit kommt, desto mehr gerät ihr eigenes, dunkles Geheimnis ans Licht. Denn sie ist der Schlüssel zur Invasion, die sie zu bekämpfen versucht.

SPiDES wurde produziert von Katapult Filmproduktion und Red Sun Films in Koproduktion mit Palatin Media. Nevision, Aventin Film, Baby Giant Hollyberg und Don‘t Panic Productions sind weitere Koproduzenten.
Rainer Matsutani („Das Inferno – Flammen über Berlin“, „Nur über meine Leiche“) fungierte als Showrunner, Alexander Kiening als Produzent. Bernd Schlötterer, James Cabourne, Wolfgang Behr, Daniel von Braun und Heiko Nemmert als Executive Producers.
SPiDES wurde gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg.
Sendehinweis: Die acht Episoden von SPiDES sind seit 5. März 2020 wöchentlich um 20.15 Uhr exklusiv auf SYFY zu sehen.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder der Deutschen Akademie für Fernsehen e.V. und an Interessierte.
Leiten Sie diese Einladung deshalb gerne weiter.
Die Veranstaltung findet online in einem geschlossenen Raum statt. Den Link zur Teilnahme versenden wir nach erfolgreicher Registrierung. Die Registrierung erfolgt oben über den link. Mit der Registrierung versenden wir einen Streaminglink.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Aufzeichnung und Veröffentlichung des Bild- und Tonmaterials vollumfänglich zu.

Inhaltliche Rückfragen an: Stephan Ottenbruch stephan.ottenbruch@daff.tv

Organisation
Saskia Albas | anmeldung@daff.tv