Login

Interner Bereich, Filmwahl und mehr...

Willkommen

Werden Sie jetzt Mitglied!

Mitglied werden

Die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN soll in der öffentlichen Diskussion über die Medien und ihre Inhalte zu einer Stimme der Fernsehschaffenden werden und das Bewusstsein für die kreativen und künstlerischen Leistungen derjenigen, die die Fernsehprogramme gestalten, fördern und stärken.

Zweck laut Satzung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN ist die Entwicklung des deutschen Fernsehens als wesentlichen Bestandteil der deutschen Kultur sowie der deutschen Kulturwirtschaft zu fördern und deren Vielfalt zu erhalten, das Gespräch und den Austausch von Ideen und Erfahrungen zwischen den deutschen Fernsehschaffenden insbesondere auch zwischen freiberuflichen und in Sendern festangestellten anzuregen, zu stärken und zu pflegen, den Diskurs zu inhaltlichen und wirtschaftlichen Aspekten des deutschen Fernsehens zu führen.

Dazu werden öffentliche Veranstaltungen zu kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Themen im audiovisuellen Bereich organisiert, Weiterbildungsveranstaltungen für im audiovisuellen Bereich tätige Personen unter Leitung von Mitgliedern des Vereins oder externen Experten durchgeführt, und die Verleihung einer Fernsehauszeichnung, gegebenenfalls mit noch zu bestimmenden Partnern, vorbereitet und durchgeführt.

Die Akademie hat ihren Sitz in Berlin und München. Sie wird allen kreativen Fernsehschaffenden mit langjähriger Erfahrung und besonderer Leistung bei der Herstellung deutscher Fernsehwerke aus den Bereichen Fiction, Non-Fiction, Unterhaltung und Journalismus offen stehen. Zur Zeit ist der Beitragssatz € 150,- pro Jahr.

Registrierung

Anrede:
Titel:
Position: *
Vorname: *
Nachname: *
Email: *
Stadt: *
PLZ: *
Strasse: *
Hausnummer: *
Sektion:
Firma:
Telefonnummer:
Agentur:
Ich habe die Satzung und Beitragssatzung gelesen und akzeptiere diese hiermit. *

Sie erhalten eine E-Mail als Eingangsbestätigung.

Satzung

.

Masterclass: Fair Fashion, Re-Use und Klimarelevanz beim Kostümbild am 22.04.2021

PM: Der Fall „Lovemobil“:
13. April 2021
PM der Deutschen Akademie für Fernsehen zum Thema „Nachhaltigkeit und Klimaschutz bei Fernsehproduktionen“ zum Earth Day am 22.April 2021.
20. April 2021

Masterclass: Fair Fashion, Re-Use und Klimarelevanz beim Kostümbild am 22.04.2021

EINLADUNG zur MASTERCLASS

ACTION BITTE!
Fair Fashion, Re-Use und Klimarelevanz beim Kostümbild

live am Donnerstag, 22.04.2021 um 18:00 Uhr

Die Registrierung erfolgt hier.

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Die Platzzahl ist begrenzt.
Wir streamen live auf dem YouTube-Kanal der DAfF.
Dort findet sich auch die Aufzeichnung der Veranstaltung.

Hier sehen die Aufzeichnung


Teilnehmer*innen
Patricia Barth – Herstellungsleiterin und Production Executive, Constantin Film
Gabriele Binder – Kostümbildnerin und CEO Comme des Costume, VSK-Mitglied
Gabriele Leuter – Leitung Kostümfundus Babelsberg
Andrea Peters – CEO Theaterkunst Berlin

Moderation:
Korina Gutsche – Green Consultant, www.bluechildfilm.com

Die Klimakrise warten nicht! Die Deutsche Akademie für Fernsehen hat mit den Masterclasses im Rahmen der Tage der Akademie in Herbst 2020 bewusst konkrete Akzente für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz in der TV-Filmproduktion gesetzt. Anlässlich des diesjährigen Earth Day am 22. April kommt die Fortsetzung mit Fokus auf das Kostümbild.
Die Filme aus dem Nachhaltigkeitskongress 2020 haben am 22. April 2021 um 10:00 Uhr Premiere auf dem You Tube-Kanal der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN und stehen der Branche und allen Interessierten hier zur Verfügung und dürfen gerne verbreitet werden.

Den Wertewandel der Film- und TV-Branche hin zu einer klimafreundlichen, fairen und ressourcenschonenden Produktionsweise schaffen wir nur gemeinsam. Diese Transformation sollte zeitnah, nachhaltig und vor allem wirksam umgesetzt werden. Korina Gutsche spricht dazu mit Kreativen und Engagierten aus dem Bereich Kostümbild.

  • Welche Rolle spielt das Kostüm bei der Reduktion von Co2-Emissionen und Ressourcenschutz?
  • Welche Handlungsoptionen, Gütesiegel und regionale Angebote gibt es?
  • Wie steht es um fair produzierte Kleidung und ihre Verwendung?
  • Wie sieht die Umsetzung bei nationalen TV-Serien, TV-Spielfilmen und internationalen Filmproduktionen aus?
  • Welche Hemmnisse gibt es?
  • Kann es gelingen, langlebige, bezahlbare Kleidung zu nutzen und Kostüme anzufertigen?

Diesen und weiteren spannenden Fragen wollen wir nachgehen.

Inhaltliche Fragen gerne vorab bis 21.04. an podiumsdiskussion@daff.tv.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder der Verbände und der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN sowie an alle Interessierten. Leitet diese Einladung deshalb gerne weiter. Die Veranstaltung findet online in einem geschlossenen Raum statt. Den Link zur Teilnahme versenden wir nach erfolgreicher Registrierung.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmt Ihr der Aufzeichnung und Veröffentlichung des Bild- und Tonmaterials vollumfänglich zu sowie der Verarbeitung des Vor- und Zunamens zu vereinsinternen Zwecken. 

Es erfolgt keine Registrierung einzelner Teilnehmer*innen per Mailanfrage. Die Registrierung erfolgt ausschließlich über den Link oben.


Organisation & organisatorische Rückfragen
Deutsche Akademie für Fernsehen e.V.
Geschäftsstelle Berlin| Deutsche Akademie für Fernsehen e.V.
Kantstr. 149 | D – 10623 Berlin
Saskia Albas  |  anmeldung@daff.tv