Login

Interner Bereich, Filmwahl und mehr...

Willkommen

Werden Sie jetzt Mitglied!

Mitglied werden

Die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN soll in der öffentlichen Diskussion über die Medien und ihre Inhalte zu einer Stimme der Fernsehschaffenden werden und das Bewusstsein für die kreativen und künstlerischen Leistungen derjenigen, die die Fernsehprogramme gestalten, fördern und stärken.

Zweck laut Satzung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN ist die Entwicklung des deutschen Fernsehens als wesentlichen Bestandteil der deutschen Kultur sowie der deutschen Kulturwirtschaft zu fördern und deren Vielfalt zu erhalten, das Gespräch und den Austausch von Ideen und Erfahrungen zwischen den deutschen Fernsehschaffenden insbesondere auch zwischen freiberuflichen und in Sendern festangestellten anzuregen, zu stärken und zu pflegen, den Diskurs zu inhaltlichen und wirtschaftlichen Aspekten des deutschen Fernsehens zu führen.

Dazu werden öffentliche Veranstaltungen zu kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Themen im audiovisuellen Bereich organisiert, Weiterbildungsveranstaltungen für im audiovisuellen Bereich tätige Personen unter Leitung von Mitgliedern des Vereins oder externen Experten durchgeführt, und die Verleihung einer Fernsehauszeichnung, gegebenenfalls mit noch zu bestimmenden Partnern, vorbereitet und durchgeführt.

Die Akademie hat ihren Sitz in Berlin und München. Sie wird allen kreativen Fernsehschaffenden mit langjähriger Erfahrung und besonderer Leistung bei der Herstellung deutscher Fernsehwerke aus den Bereichen Fiction, Non-Fiction, Unterhaltung und Journalismus offen stehen. Zur Zeit ist der Beitragssatz € 150,- pro Jahr.

Bankverbindung:
Empfänger: Deutsche Akademie für Fernsehen e.V.
IBAN: DE09 3705 0299 0000372 343
SWIFT BIC: COKSDE33XXX

Registrierung

Anrede:
Titel:
Position: *
Vorname: *
Nachname: *
Email: *
Stadt: *
PLZ: *
Strasse: *
Hausnummer: *
Sektion:
Firma:
Telefonnummer:
Agentur:
Ich habe die Satzung und Beitragssatzung gelesen und akzeptiere diese hiermit. *

Sie erhalten eine E-Mail als Eingangsbestätigung.

Satzung

.

Stimmen der Kreativen

Kreative

Stimmen der Kreativen

Wie soll die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks aussehen?
1. Welche Strukturen innerhalb der Sender sollten verändert werden?
2. Könnten innovative und zusätzliche Modelle der Direktbeauftragung von Produzent:innen eine Lösung sein, weil dadurch Vielfalt gefördert, eine breitere Partizipation ermöglicht und neue Formen der Auswertung exploriert werden können?

Im September, Oktober und November 2021 lud die DAfF im Rahmen von fünf Online-Diskussionsrunden zu einem strukturierten Dialog mit den Sektionsvorständen und Mitgliedern der 23 Sektionen der DAfF sowie Vertreter:innen aus 18 Berufsverbänden ein. Die Einschätzungen, Vorschläge und Anregungen der Teilnehmenden sind in diesen Video-Podcasts zu sehen. Die Ergebnisse aus allen Diskussionsrunden speiste die DAfF in die aktuelle medienpolitische Debatte ein und entwickelte daraus 10 THESEN ZUR ZUKUNFT DER MEDIENORDNUNG.

 

Stimmen der Kreativen / Folge 5

Stimmen der Kreativen / Folge 3

Vielfalt

Qualität

Stimmen der Kreativen / Folge 2

Quote

Honorare

Redaktionsstrukturen

Strukturen der Institution