Login

Interner Bereich, Filmwahl und mehr...

Willkommen

Werden Sie jetzt Mitglied!

Mitglied werden

Die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN soll in der öffentlichen Diskussion über die Medien und ihre Inhalte zu einer Stimme der Fernsehschaffenden werden und das Bewusstsein für die kreativen und künstlerischen Leistungen derjenigen, die die Fernsehprogramme gestalten, fördern und stärken.

Zweck laut Satzung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN ist die Entwicklung des deutschen Fernsehens als wesentlichen Bestandteil der deutschen Kultur sowie der deutschen Kulturwirtschaft zu fördern und deren Vielfalt zu erhalten, das Gespräch und den Austausch von Ideen und Erfahrungen zwischen den deutschen Fernsehschaffenden insbesondere auch zwischen freiberuflichen und in Sendern festangestellten anzuregen, zu stärken und zu pflegen, den Diskurs zu inhaltlichen und wirtschaftlichen Aspekten des deutschen Fernsehens zu führen.

Dazu werden öffentliche Veranstaltungen zu kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Themen im audiovisuellen Bereich organisiert, Weiterbildungsveranstaltungen für im audiovisuellen Bereich tätige Personen unter Leitung von Mitgliedern des Vereins oder externen Experten durchgeführt, und die Verleihung einer Fernsehauszeichnung, gegebenenfalls mit noch zu bestimmenden Partnern, vorbereitet und durchgeführt.

Die Akademie hat ihren Sitz in Köln und München. Sie wird allen kreativen Fernsehschaffenden mit langjähriger Erfahrung und besonderer Leistung bei der Herstellung deutscher Fernsehwerke aus den Bereichen Fiction, Non-Fiction, Unterhaltung und Journalismus offen stehen.

Registrierung

Anrede:
Titel:
Position: *
Vorname: *
Nachname: *
Email: *
Stadt: *
PLZ: *
Strasse: *
Hausnummer: *
Sektion:
Firma:
Telefonnummer:
Agentur:
Ich habe die Satzung und Beitragssatzung gelesen und aktzeptiere diese hiermit. *

Sie erhalten eine E-Mail als Eingangsbestätigung.

Satzung

Jour fixe, 29.10.2013

Jour fixe Berlin 27.08.2013
1. August 2013
LEIDER KRANKHEITSBEDINGT VERSCHOBEN : Die Themis stellt sich vor am 04.03.2021
3. März 2021

Jour fixe, 29.10.2013

Liebe Mitglieder der Akademie,

die erste Verleihung der Auszeichnungen der Akademie ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Das Presseecho war umfangreich und weitestgehend positiv (s. Webseite). In den Talkrunden des Symposiums wurde engagiert über die Arbeitsbedingungen diskutiert (s. Videos auf der Webseite).

Vielleicht wollen Sie diese Gespräche beim jour fixe fortsetzen und vertiefen.

HAMBURG

Die Organisatoren Frank Godt und Zazie Knepper sind leider nicht in der Lage, diesen Monat den jour fixe zu organisieren. Sie bitten um Verständnis und schlagen vor:
Verlegung um einen Monat auf den 26.11.2013
Informationen dazu gibt es rechtzeitig.

BERLIN

Dienstag, 29.10., 19.00 im Max & Moritz
Oranienstrasse 162, 10 969 Berlin 36 (Kreuzberg) www.maxundmoritzberlin.de
Bericht von der Preisverleihung am 01.10.
Um eine kurze Rückmeldung, wer zu kommen beabsichtigt, wird zwecks Reservierung bis Freitag, dem 25.10. unter folgender email-Adresse gebeten: maskenbild@deutschakademiefuerfernsehen.de

KÖLN

Auch hier gibt es eine Verschiebung, allerdings nur um 1 Tag, da das Lokal am 29.10. nicht frei ist
Also: Mittwoch, 30.10.2013, 19:00 Uhr, Hallmackenreuther, Brüsseler Platz 11, 50674 Köln
Thema: „Nachlese, das erste Mal“. Anmeldung nicht erforderlich.

MÜNCHEN

Dienstag, 29.10., 19:30 Uhr im „Reitmor3“, Reitmorstrasse 3, 80538 München (Lehel) http://www.reitmor3.de/
Thema: „Nach dem Preis ist vor dem Preis“, Mitgliederwerbung
Kurze Rückmeldung bitte an:
Barbara Schardt, barbara.schardt@deutscheakademiefuerfernsehen.de oder
Cornelia von Braun cornelia@von-braun.de

Wir wünschen allen einen diskussionsfreudigen Abend.

Der Vorstand

Michael Brandner, Jochen Greve, Gerhard Schmidt, Cornelia von Braun