Login

Interner Bereich, Filmwahl und mehr...

Willkommen

Werden Sie jetzt Mitglied!

Mitglied werden

Die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN soll in der öffentlichen Diskussion über die Medien und ihre Inhalte zu einer Stimme der Fernsehschaffenden werden und das Bewusstsein für die kreativen und künstlerischen Leistungen derjenigen, die die Fernsehprogramme gestalten, fördern und stärken.

Zweck laut Satzung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN ist die Entwicklung des deutschen Fernsehens als wesentlichen Bestandteil der deutschen Kultur sowie der deutschen Kulturwirtschaft zu fördern und deren Vielfalt zu erhalten, das Gespräch und den Austausch von Ideen und Erfahrungen zwischen den deutschen Fernsehschaffenden insbesondere auch zwischen freiberuflichen und in Sendern festangestellten anzuregen, zu stärken und zu pflegen, den Diskurs zu inhaltlichen und wirtschaftlichen Aspekten des deutschen Fernsehens zu führen.

Dazu werden öffentliche Veranstaltungen zu kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Themen im audiovisuellen Bereich organisiert, Weiterbildungsveranstaltungen für im audiovisuellen Bereich tätige Personen unter Leitung von Mitgliedern des Vereins oder externen Experten durchgeführt, und die Verleihung einer Fernsehauszeichnung, gegebenenfalls mit noch zu bestimmenden Partnern, vorbereitet und durchgeführt.

Die Akademie hat ihren Sitz in Köln und München. Sie wird allen kreativen Fernsehschaffenden mit langjähriger Erfahrung und besonderer Leistung bei der Herstellung deutscher Fernsehwerke aus den Bereichen Fiction, Non-Fiction, Unterhaltung und Journalismus offen stehen. Zur Zeit ist der Beitragssatz € 150,- pro Jahr.

Registrierung

Anrede:
Titel:
Position: *
Vorname: *
Nachname: *
Email: *
Stadt: *
PLZ: *
Strasse: *
Hausnummer: *
Sektion:
Firma:
Telefonnummer:
Agentur:
Ich habe die Satzung und Beitragssatzung gelesen und akzeptiere diese hiermit. *

Sie erhalten eine E-Mail als Eingangsbestätigung.

Satzung

.

Corona Café am 26.03.2021

Masterclass Kostümbild : Bedeutung, Wertschätzung und Wahrnehmung am 11.03.2021
3. März 2021
Panel-Diskussion: Was darf Dokumentarfilm? am 01.04.2021
30. März 2021

Corona Café am 26.03.2021

EINLADUNG zur offenen Diskussionsrunde

live am Freitag, 26.03.2021 um 18:00 Uhr
Die Registrierung erfolgt hier.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Die Platzzahl ist begrenzt.
Bei Überbuchung wird live auf dem YouTube-Kanal der DAfF gestreamt. Die Aufzeichnung der Veranstaltung befindet sich ebenfalls auf dem YouTube-Kanal der DAfF.

und hier sehen Sie die Aufzeichnung

Teilnehmer*innen
Ruth Brauer-Kvam – Schauspielerin, Regisseurin, Tänzerin, Sängerin, Malerin, Schauspiellehrerin an der MUK
Dr. Uwe Brückner – Fernseh-Journalist, Salinen-Direktor, DAfF-Mitglied
Elisabeth Degen  –  Schauspielerin, Sprecherin, Social Media Managerin, Pole Fitness-Trainerin, DAfF-Mitglied
Fritz Fleischhacker  – Casting Director, Kaffeehausbesucher, DAfF-Mitglied
Aaron Friesz – Schauspieler, Kellner, Cafetier
Ann-Sophie Ludwig – Schauspielerin, Fernseh-Journalistin
Daniel Popat – Schauspieler, Regisseur
Saskia Rutner – Schauspielerin, Systemischer Coach, Sängerin, Sprecherin, Kommunikationstrainerin
Chun Mei Tan – Schauspielerin, Agentin, Systemischer Business-Coach, DAfF-Mitglied

In diesem offenen zoom meeting sprechen Kreative über ihren persönlichen Umgang mit dem Pandemiejahr. Wohin mit der ganzen Kreativität, wenn alles still steht? Wie den Lebensunterhalt bestreiten, wenn die Haupttätigkeit plötzlich wegbricht? Da gilt: Nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern ihn nach Alternativen recken!
Schauspielerinnen und Schauspieler sprechen offen über ihre beruflichen Abwege und ihre zweiten Standbeine. Wir stellen uns der Frage: Bin ich überhaupt noch Kreative bzw. Kreativer, wenn ich ein zweites Standbein habe und wie werden meine Aktivitäten in der Branche wahrgenommen?
Grundlagen in Zeitmanagementtechniken die letztlich der täglichen Selbstmotivation dienen, werden ebenso diskutiert wie Best Practise-Beispiele.

Inhaltliche Fragen gerne vorab bis 22.03. an podiumsdiskussion@daff.tv.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch. Bitte beachtet, dass die Veranstaltung als zoom meeting stattfindet, ggf. live gestreamt wird und anschließend auf dem YouTube-Kanal der DAfF verfügbar sein wird.
Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmt Ihr der Aufzeichnung und Veröffentlichung des Bild- und Tonmaterials vollumfänglich zu. 
Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder der Verbände und der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN sowie an alle Interessierten. Leitet diese Einladung deshalb gerne weiter.   Die Veranstaltung findet online als zoom meeting statt. Den Link zur Teilnahme versenden wir nach erfolgreicher Registrierung.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Organisation & organisatorische Rückfragen
Deutsche Akademie für Fernsehen e.V.
Geschäftsstelle Berlin| Deutsche Akademie für Fernsehen e.V. | Kantstr. 149 | D – 10623 Berlin
Saskia Albas  |  anmeldung@daff.tv

Gefördert durch

Logos Medienoard , Pensionskasse Rundfunk