Login

Interner Bereich, Filmwahl und mehr...

Willkommen

Werden Sie jetzt Mitglied!

Mitglied werden

Die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN soll in der öffentlichen Diskussion über die Medien und ihre Inhalte zu einer Stimme der Fernsehschaffenden werden und das Bewusstsein für die kreativen und künstlerischen Leistungen derjenigen, die die Fernsehprogramme gestalten, fördern und stärken.

Zweck laut Satzung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN ist die Entwicklung des deutschen Fernsehens als wesentlichen Bestandteil der deutschen Kultur sowie der deutschen Kulturwirtschaft zu fördern und deren Vielfalt zu erhalten, das Gespräch und den Austausch von Ideen und Erfahrungen zwischen den deutschen Fernsehschaffenden insbesondere auch zwischen freiberuflichen und in Sendern festangestellten anzuregen, zu stärken und zu pflegen, den Diskurs zu inhaltlichen und wirtschaftlichen Aspekten des deutschen Fernsehens zu führen.

Dazu werden öffentliche Veranstaltungen zu kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Themen im audiovisuellen Bereich organisiert, Weiterbildungsveranstaltungen für im audiovisuellen Bereich tätige Personen unter Leitung von Mitgliedern des Vereins oder externen Experten durchgeführt, und die Verleihung einer Fernsehauszeichnung, gegebenenfalls mit noch zu bestimmenden Partnern, vorbereitet und durchgeführt.

Die Akademie hat ihren Sitz in Köln und München. Sie wird allen kreativen Fernsehschaffenden mit langjähriger Erfahrung und besonderer Leistung bei der Herstellung deutscher Fernsehwerke aus den Bereichen Fiction, Non-Fiction, Unterhaltung und Journalismus offen stehen.

Registrierung

Anrede:
Titel:
Position: *
Vorname: *
Nachname: *
Email: *
Stadt: *
PLZ: *
Strasse: *
Hausnummer: *
Sektion:
Firma:
Telefonnummer:
Agentur:
Ich habe die Satzung und Beitragssatzung gelesen und aktzeptiere diese hiermit. *

Sie erhalten eine E-Mail als Eingangsbestätigung.

Satzung

Masterclass: Wohin geht die Serie? am 19.05.2020

Aufnahme der Akademie in den Deutschen Medienrat
11. Juni 2020
Jour Fixe München am 28.05.2019 Dokumentarfilm – Reportage. Wichtige Blicke in die Welt, doch immer in der Nische?
21. Mai 2019

Masterclass: Wohin geht die Serie? am 19.05.2020

und hier die Aufzeichnung

Einladung für die Mitglieder der DAfF

Masterclass: „Wohin geht die Serie?“

Werkstattgespräch mit Drehbuchautor Nicola Lusuardi und Dramaturg Timo Gößler

Nicola Lusuardi ist Script Consultant (u.a. „The Young Pope“ von Paolo Sorrentino), Drehbuchautor für TV-Serien (u.a. „In Treatment“ für Sky Italia), Story Editor beim TorinoFilmLab sowie kreativer Produzent. In einem Gespräch mit Dramaturg und Autor Timo Gößler (u.a. „Magda“ für den rbb) erörtert er die Grundpfeiler seriellen Erzählens. Thematisiert wird dabei Lusuardis Sicht auf die Serienentwicklung in Europa, die Bedeutung des Writers‘ Room und die verschiedenen Aspekte der Figurengestaltung. Abgerundet wird das Gespräch mit einem anschließenden Q&A.

Am Dienstag, den 19. Mai um 10.00 Uhr, bietet der Creative Europe Desk Hamburg in Kooperation mit der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein die Online-Veranstaltung im Rahmen unseres Fokus’ auf die Entwicklung von High Quality-Serien an.

Termin: 19. Mai von 10.00 bis 11.30 Uhr über Zoom. Hier für das Werkstattgespräch registrieren. First come, first serve. Der Zugangslink wird am Vortag der Veranstaltung an registrierte Teilnehmer*innen geschickt.

Eine Veranstaltung von:

Creative Europe Desk Hamburg
Friedensallee 14-16, 22765 Hamburg, Tel. +49 40 3906585