Login

Interner Bereich, Filmwahl und mehr...

Willkommen

Werden Sie jetzt Mitglied!

Mitglied werden

Die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN soll in der öffentlichen Diskussion über die Medien und ihre Inhalte zu einer Stimme der Fernsehschaffenden werden und das Bewusstsein für die kreativen und künstlerischen Leistungen derjenigen, die die Fernsehprogramme gestalten, fördern und stärken.

Zweck laut Satzung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN ist die Entwicklung des deutschen Fernsehens als wesentlichen Bestandteil der deutschen Kultur sowie der deutschen Kulturwirtschaft zu fördern und deren Vielfalt zu erhalten, das Gespräch und den Austausch von Ideen und Erfahrungen zwischen den deutschen Fernsehschaffenden insbesondere auch zwischen freiberuflichen und in Sendern festangestellten anzuregen, zu stärken und zu pflegen, den Diskurs zu inhaltlichen und wirtschaftlichen Aspekten des deutschen Fernsehens zu führen.

Dazu werden öffentliche Veranstaltungen zu kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Themen im audiovisuellen Bereich organisiert, Weiterbildungsveranstaltungen für im audiovisuellen Bereich tätige Personen unter Leitung von Mitgliedern des Vereins oder externen Experten durchgeführt, und die Verleihung einer Fernsehauszeichnung, gegebenenfalls mit noch zu bestimmenden Partnern, vorbereitet und durchgeführt.

Die Akademie hat ihren Sitz in Köln und München. Sie wird allen kreativen Fernsehschaffenden mit langjähriger Erfahrung und besonderer Leistung bei der Herstellung deutscher Fernsehwerke aus den Bereichen Fiction, Non-Fiction, Unterhaltung und Journalismus offen stehen. Zur Zeit ist der Beitragssatz € 150,- pro Jahr.

Registrierung

Anrede:
Titel:
Position: *
Vorname: *
Nachname: *
Email: *
Stadt: *
PLZ: *
Strasse: *
Hausnummer: *
Sektion:
Firma:
Telefonnummer:
Agentur:
Ich habe die Satzung und Beitragssatzung gelesen und akzeptiere diese hiermit. *

Sie erhalten eine E-Mail als Eingangsbestätigung.

Satzung

.

Masterclass: Die Filmmusik in Bad Banks an 24.02.2020

DAFF engagiert sich: Beschwerdestelle für Betroffene sexualisierter Belästigung
1. Juni 2018
Zum Beschluss des EU-Parlaments über geplante Urheberrechtslinie
21. Juni 2018

Masterclass: Die Filmmusik in Bad Banks an 24.02.2020

Anlässlich der 70. Internationale Filmfestspiele Berlin lädt die
Deutsche Akademie für Fernsehen e.V.
am 24.02.2020 in Berlin
zur Fortsetzung der erfolgreichen Masterclasses.

MASTERCLASS SERIE: Die Filmmusik in BAD BANKS

 
Der Serienboom ist nach wie vor ungebrochen. BAD BANKS, das deutsch-luxemburgische und mehrfach ausgezeichnete Serien-Event, begeistert Zuschauer aktuell in der zweiten Staffel.
So setzen auch wir, die Deutsche Akademie für Fernsehen e.V. in diesem Jahr die erfolgreiche Reihe MASTERCLASS SERIE fort.
Auf der Bühne begrüßen wir: Kyan Bayani, Komponist bei BAD BANKS, und Martin Lutz, Additional Composer bei BAD BANKS.

 Kyan Bayni,

in Berlin und Luxemburg lebend, hat seinen Abschluss an der Universität der Künste erlangt. Sowohl als Sound Designer wie auch als Komponist hat sich Bayani international einen Namen gemacht. Bayani inspiriert die Beziehung zwischen Klang, Bewegung und architektonischem Raum.
 

Martin Lutz

lebt und arbeitet in Berlin. Studiert hat er in Berlin und München. Seine musikalischen Wege haben ihn unter anderem nach Indien und China geführt. Ihn fasziniert es, Klänge aus ihrer natürlichen Umgebung zu entreißen um sie in einen neuen räumlichen und inhaltlichen Kontext zu setzen.

 
Moderation:

Rüdiger Suchsland,

Filmkritiker und Journalist.
 
Ort:
BABYLON
Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin
 
Wann: 24.02.2020
10:30 Uhr Einlass
11:00 Uhr Beginn
12:00 Uhr Ende
 
Der Eintritt ist frei.
Gäste sind herzlich willkommen.
Um Anmeldung unter anmeldung@daff.tv wird gebeten.
Rückfragen an: Chun Mei Tan | berlin@daff.tv & Saskia Albas | assistenz@daff.tv
Geschäftsstelle Köln | Deutsche Akademie für Fernsehen e.V. | Gocher Str. 19 | D – 50733 Köln
Wir danken der VG Bild-Kunst für die Unterstützung.