Login

Interner Bereich, Filmwahl und mehr...

Willkommen

Werden Sie jetzt Mitglied!

Mitglied werden

Die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN soll in der öffentlichen Diskussion über die Medien und ihre Inhalte zu einer Stimme der Fernsehschaffenden werden und das Bewusstsein für die kreativen und künstlerischen Leistungen derjenigen, die die Fernsehprogramme gestalten, fördern und stärken.

Zweck laut Satzung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN ist die Entwicklung des deutschen Fernsehens als wesentlichen Bestandteil der deutschen Kultur sowie der deutschen Kulturwirtschaft zu fördern und deren Vielfalt zu erhalten, das Gespräch und den Austausch von Ideen und Erfahrungen zwischen den deutschen Fernsehschaffenden insbesondere auch zwischen freiberuflichen und in Sendern festangestellten anzuregen, zu stärken und zu pflegen, den Diskurs zu inhaltlichen und wirtschaftlichen Aspekten des deutschen Fernsehens zu führen.

Dazu werden öffentliche Veranstaltungen zu kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Themen im audiovisuellen Bereich organisiert, Weiterbildungsveranstaltungen für im audiovisuellen Bereich tätige Personen unter Leitung von Mitgliedern des Vereins oder externen Experten durchgeführt, und die Verleihung einer Fernsehauszeichnung, gegebenenfalls mit noch zu bestimmenden Partnern, vorbereitet und durchgeführt.

Die Akademie hat ihren Sitz in Köln und München. Sie wird allen kreativen Fernsehschaffenden mit langjähriger Erfahrung und besonderer Leistung bei der Herstellung deutscher Fernsehwerke aus den Bereichen Fiction, Non-Fiction, Unterhaltung und Journalismus offen stehen. Zur Zeit ist der Beitragssatz € 150,- pro Jahr.

Registrierung

Anrede:
Titel:
Position: *
Vorname: *
Nachname: *
Email: *
Stadt: *
PLZ: *
Strasse: *
Hausnummer: *
Sektion:
Firma:
Telefonnummer:
Agentur:
Ich habe die Satzung und Beitragssatzung gelesen und akzeptiere diese hiermit. *

Sie erhalten eine E-Mail als Eingangsbestätigung.

Satzung

.

Heimann

20. Juni 2018

DAFF in Sorge um Regisseur Oleg Sentsov

Mit großer Sorge verfolgen wir das Schicksal unseres ukrainischen Regie-Kollegen Oleg Sentsov, der sich bereits seit Mai diesen Jahres im Hungerstreik befindet, um auf die Situation politischer […]
21. Juni 2018

Zum Beschluss des EU-Parlaments über geplante Urheberrechtslinie

Am 20.6.2018 hat der Rechtsausschuss des EU-Parlaments einen Beschluss über die geplante neue Urheberrechtsrichtlinie gefasst. Dieser Beschluss entspricht in vielen Punkten den Forderungen der Kreativen und […]
1. Juni 2018

DAFF engagiert sich: Beschwerdestelle für Betroffene sexualisierter Belästigung

Mehr als zwölf Berufs- und Branchenverbände der Film- und Fernsehbranche gründen die erste überbetriebliche Anlaufstelle für Betroffene sexualisierter Belästigung, Gewalt und Diskriminierung. Die externe Beschwerdestelle soll […]
21. Juni 2018

Rückblick Jour fixe Berlin am 19.06.2018 Revolution durch Immersion

Berliner Werkstattgespräch am 19.06.2018 im Veranstaltungsraum der Kinemathek am Potsdamer Platz zum Thema: REVOLUTION DURCH IMMERSION – Was hat die VR- und AR-Technik uns und unserer […]
1. Mai 2018

DAFF Jour Fixe Köln: Backstage-Führung Hürth an 05.06.2018

Wir freuen uns, Euch am Dienstag, den 5.6.2018 zu einer spannenden Backstage-Führung bei der action concept Film- und Stuntproduktion GmbH in Hürth bei Köln einladen zu […]
16. März 2018

DAFF Jour Fixe Berlin mit Bastian Pastewka am 06.04.2018

Save-the-Date:  Frühlings-Jour Fixe der Akademie in Berlin am 06.04.2018.     
15. März 2018

DAFF Jour Fixe Köln: Bestandsaufnahme 2018 am 10.04.2018

Aufgrund der Osterferien verschieben wir den Jour Fixe in Köln diesmal auf Dienstag, den 10. April 2018, 19 Uhr. Das Thema wird sein: „Wo stehen wir […]
2. März 2018

DAFF Jour Fixe München: Fake News am 22.03.2018

Jour Fixe München am Donnerstag, 22. März 2018, 19:30 Uhr in der Erkerbar, Hofbräuhaus am Platzl (Eingang links neben der Schänke) 2. Stock     
1. März 2018

DAFF Jour Fixe Hamburg: Internetsender der Akademie am 27.03.2018

Im Rahmen des Hamburger Jour fixe laden wir ein zum Werkstattgespräch der Hamburger Filmschaffenden mit dem Thema „Perspektive: Eigener Internetsender – DEUTSCHE AKADEMIE TV“.